2022-05-19_bea.jpg

VIT-A-RT
vom Siebdruck zuR Fotografie über AutomobilDesign zum Maler!

Der Rote Faden in meinem Leben ist die Kunst.

Schon immer der Kunst zugeneigt, führte mich mein Weg durch eine Vielfalt an Themen.

Was mit einer Ausbildung zum Siebdrucker begann, führte sich fort in einem Studium zum Produktdesigner. Als 3D Designer bei Porsche und später bei Mercedes-Benz fand ich meinen sicheren Hafen. 
Dennoch neigte ich von Anfang an dazu meine Ideen und den kreativen Geist auch privat auszuleben. So fing ich schon während des Studiums an zu fotografieren. Die zunehmende Digitalisierung lies mein Interesse allerdings schwinden.
In der Malerei fand ich die perfekte Möglichkeit meine Erfahrungen aus den verschiedenen Kunstbereichen mit einem Handwerk zu verbinden.

Intension

What art is in reality...... is this missing link, not the links which exist. It´s not what you see that is art; art is the gap. Marcel Duchamp

 

Hinter die Fassade blicken; über den Tellerrand schauen;

Sprüche die man kennt, aber kaum umsetzbar sind!

Dazu braucht es Neugierde, Umtriebigkeit, einen offenen Blick.

Geisteszustände die in einem komplexen, schnelllebigen Alltag in den Hintergrund rücken. Ein Alltag der zerstreut, treibt, streamt, den Geist einengt.

 

Mit meiner Arbeit setzte ich Anreize, den Blick ruhen und schweifen zu lassen, den Fokus nicht auf vieles zu richten, sondern das Besondere zu erkennen. Akzente zu fokussieren und Verbindungen zu setzen.

Denn das Leben bietet uns viel mehr und eine gesunde Neugier hilft uns Neues zu entdecken und Erinnerungen zu schaffen.

Nach diesem Prinzip lebe und arbeite ich – so entstehen meine Bilder.

Im Prozess tauche ich tief ins Detail und betrachte auch wieder mit Abstand das Ganze. Suche, finde und gestalte die Verbindungen. Es kommt dieser spezielle Moment der Ruhe, viele kurze Gedanken fügen sich und ergeben plötzlich einen Sinn.

Ein inneres Lächeln verrät dir wann du deine Lücke geschlossen hast. Was für ein wohltuendes Gefühl.

Öffne deinen Blick und finde deine Lücken, fülle sie fokussiert aber lebe deine Neugier.